Logo Waßmuth und Partner

Virtuelle Feedback- und Beurteilungsgespräche

Um was geht es?

Feedback- und Beurteilungsgespräche sind wichtige Führungsinstrumente. Der Mitarbeiter erhält hier Impulse und setzt sich mit Reflexionsfragen auseinander, die seine persönliche und fachliche Weiterentwicklung entscheidend fördern.

Bei virtuellen Gesprächen ist es daher umso wichtiger, emotionale Störfaktoren zu vermeiden, die die Atmosphäre negativ beeinflussen und eher ein Gegeneinander als ein Miteinander bewirken. Ohne physische Präsenz sind Worte und Gesten von Seiten der Führungskraft missverständlicher interpretierbar. Umso sorgsamer muss man das Gespräch vorbereiten und bei der Durchführung auf wichtige Regeln und Grundsätze achten. Auch um den Mitarbeiter weder zu verängstigen noch zu verärgern. Gleichzeitig müssen aber auch eindeutige Botschaften ausgesprochen werden. In diesem Workshop lernen die Teilnehmer im virtuellen Rahmen klar und wertschätzend zu kommunizieren und mit dem Mitarbeiter konstruktiv über sein Entwicklungspotenzial und seine Schwachstellen zu sprechen. Die Führungskräfte lernen, Kritikpunkte ohne schlechtes Gewissen zu thematisieren, Widerstand emotional auszuhalten und zielführend zu reagieren. Sie üben, sicher zu argumentieren und die Fragetechnik sowie andere wirkungsvolle Gesprächsmethoden einzusetzen. Die Teilnehmer lernen das Medium Videokonferenz ohne Stress und Anspannung erfolgreich zu nutzen. So erzielen sie das nötige Verständnis und die Einsicht beim Mitarbeiter, seine Entwicklungsfelder zu erkennen und Schwächen abzubauen. Zudem lernen die Teilnehmer verbindliche Zielvereinbarungen zu treffen und gezielt nachzuhalten.

Ihr Nutzen

Die Teilnehmer trainieren anhand zahlreicher Praxisfälle, virtuell konstruktiv Feedback zu geben, Mitarbeiter zu bewerten und Zielvereinbarungen zu treffen. Sie wissen, wie sie sich effektiv auf virtuell stattfindende Mitarbeitergespräche vorbereiten und welche Gesprächstechniken sie wann zielführend einsetzen können. Sie fühlen sich sicher in der Argumentation und haben kein schlechtes Gefühl dabei, virtuell kritisches Feedback zu geben. Die Teilnehmer lernen, auch in angespannteren virtuellen Feedback- und Beurteilungsgesprächen gelassen zu bleiben und durch nachhaltige Zielvereinbarungen positive Veränderungen bei ihren Mitarbeitern zu erzielen

Inhalte

  • Erfolgsfaktor gezielte Gesprächsvorbereitung
  • Die Bedeutung der inneren Einstellung in der virtuellen Kommunikation
  • Virtuell Vertrauen aufbauen und wertschätzend kommunizieren
  • Gesprächsleitfaden für ein erfolgreiches virtuelles Feedback- und Beurteilungsgespräch
  • Wirkungsvolle Gesprächstechniken im virtuellen Kontext sicher anwenden
  • Virtuell zielführend und motivierend kommunizieren
  • Sicher argumentieren und überzeugen auch ohne physische Präsenz
  • Transparente Rückmeldung geben können
  • Ziel- und lösungsorientierte Ausdrucksweise
  • Zielvereinbarungen verbindlich und nachhaltig formulieren
  • Auch unangenehme Botschaften fair kommunizieren
  • Kritische Leistungsrückmeldung
  • Verhaltensbezogene Kritik wertschätzend anbringen
  • Schwierige Gespräche meistern
  • Umgang mit Unsicherheit, Abwehr und Ängsten von Mitarbeitern
  • Konstruktives Feedback auch in Konfliktsituationen geben können
  • Beurteilungsgespräche zur Motivation von Mitarbeitern nutzen

Methoden

Trainerinput, Selbstreflexion, virtuelle Alltagssimulation anhand von Teilnehmerfällen, Kleingruppenübungen, Erfahrungsaustausch im Plenum und kollegiale Beratung, Kurzvorträge, Active-Learning-Übungen und Ankerübungen, wirksame Lernsteuerung und Transfersicherung zur Nachhaltigkeit, Techniken zur Selbstkontrolle, W&P Methode zur nachhaltigen Ankerung der erlernten Inhalte.

Zielgruppe

Führungskräfte, die virtuell Mitarbeiter, die ganz oder teilweise im Homeoffice arbeiten, ihren Arbeitsalltag effizient gestalten mit den Teamkollegen und anderen Prozesspartnern ergebnisorientiert und konfliktfrei kommunizieren möchten sowie eine ausgeglichene Balance zwischen Arbeit und Privatleben anstreben.


Interesse?

Das freut uns sehr. Sie haben Fragen?
Rufen Sie uns gerne an. Oder schreiben Sie uns ganz einfach über unser Kontaktformular.

Flagge des Vereinigten KönigreichsFlagge Frankreich
Unsere Seminare können auf Wunsch auch in englischer oder französischer Sprache gehalten werden.

Waßmuth & Partner • 84137 Vilsbiburg • Tel. +49 8741 9269139info@wassmuth-seminare.de

zum Kontaktformular
zurück zur Übersicht