Waßmuth & Partner

Aufbau-Seminar für erfahrene Projektleiter

Führen, steuern und überzeugend kommunizieren in komplexen Projekten

Um was geht es?

Sie sind als erfahrener Projektleiter mit den Grundlagen von Projektmanagement vertraut. Sie möchten in diesem Workshop gezielt Ihre Führungs- und Steuerungskompetenzen sowie Ihr Kommunikations-Know-How exzellent ausbauen, um für komplexe und anspruchsvolle Projektphasen und Aufgaben im In- und Ausland besonders gut gerüstet sein.

Sie erlernen agile Projektmethoden und wissen, wie Sie heterogene Teamstrukturen

bestmöglich steuern. Sie erfahren zudem, worauf Sie bei der Auswahl leistungsstarker Projektmitarbeiter achten sollten, und wie Sie hochleistende Teams (task force) gezielt fördern und steuern. Auch das Führen von Projektmitarbeitern mit unterschiedlichem kulturellen Hintergrund sowie die Führung auf Distanz (Remote Teams) möchten Sie methodisch professionell beherrschen.

In diesem Workshop lernen Sie zudem, wie Sie Mitarbeiter in schwierigen Veränderungsprozessen überzeugen und stärken, um die Projektziele sicher zu erreichen. Sie üben, Konflikte im Projektalltag zu lösen und wissen, wie Sie Stress vorbeugen. Sie erlernen spezielle Coachingtechniken für die Förderung einzelner Projektmitarbeiter sowie des Projektteams als Ganzes.

Zudem erweitern Sie Ihre Kompetenzen im Umgang mit Prozesspartnern und der übergreifenden Zusammenarbeit mit Prozesspartnern. Schließlich machen Sie sich mit verschiedenen Moderationsmethoden vertraut, um auch sehr komplexe Meetings effizient zu moderieren.

Inhalte

Führungkompetenzen für erfahrene Projektleiter

  • Die wichtigsten Kompetenzen für erfolgreiche Leadership-Funktionen
  • Der Unterschied zwischen „Management“ „Führung“ und „Leadership“
  • Kurz-Check: Individuelle Stärkenanalyse und Schwachstellenanalyse
  • Selbst- und Fremdbild: Projektleiter geben Feedback untereinander

Führung in komplexen Projektsituationen

  • Situativ führen und steuern: Bearbeitung eigener Fälle und Fragen
  • Six Sigma und KVP im Führungsalltag von Projektleitern
  • Agile Projektmethoden
  • Auf dem Prüfstand: Die Kombination klassischer Techniken und agiler Methoden zur Steuerung komplexer Projekte
  • Zusammenarbeit mit übergreifenden Projektteams

Kommunikationstechniken für den komplexen Projektalltag

  • Situative Kommunikationstools, hilfreiche Techniken und Formulierungen
  • Projekte in Veränderungsprozessen: zielführend entscheiden und kommunizieren
  • Wahre Hintergründe für Widerstände, Skepsis und Blockaden konstruktiv auflösen
  • Umgang mit Prozesspartnern: Gespräche mit Projektleiterkollegen, dem Vorgesetzten, Kunden, Auftraggebern etc.

Coaching im Rahmen anspruchsvoller Projekte

  • Situatives Kurzzeit-Coaching (SKC) für Projektmitarbeiter
  • Fördern unterschiedlicher Fähigkeiten und Reifegrade
  • Gesprächsleitfaden für schwierige Situationen
  • Konzentrierte Fragetechnik für Projektleiter
  • Team-Coaching bei heterogener Charakter- und Aufgabenstruktur

Methoden und Techniken in anspruchsvollen Projektsituationen

  • Die Moderation anspruchsvoller Meetings (vor Ort und auf Remote) Umgang mit kulturellen Unterschieden
  • Auswahl, Förderung und Steuerung hochleistender Teams (Task force)
  • Konstruktiver Umgang mit Konflikten
  • Selbststeuerung in mental stressigen Situationen

Ihr persönlicher Nutzen

In diesem übungsintensiven Training für erfahrene Projektleiter erweitern Sie Ihre Methodenkenntnisse und erlernen hilfreiche Techniken für den komplexen Projektalltag. Sie geben und nehmen wertvolles Feedback und können diese Erkenntnisse direkt in Ihrem Projektalltag umsetzen. Sie verstehen es, konstruktiv zu kommunizieren und Mitarbeiter zu fördern und einzubinden. Sie können motivbezogen überzeugen und reagieren lösungsorientiert und proaktiv, um Stress vorzubeugen. Durch gezielte Anker-Übungen erweitern Sie Ihren Handlungsspielraum als Projektleiter in anspruchsvollen Veränderungsprozessen.

Methoden

Aktiv Workshop mit hohem Übungsanteil: Selbstreflexion, Abgleich Selbst- und Fremdbild, Trainer Input, Praxissimulation „Projektalltag“, Diskussion im Plenum, Kleingruppenarbeit, kollegiale Beratung, Übungen zur Ergebnissicherung W&P Methode zur nachhaltigen Verankerung der erlernten Inhalte.

Zielgruppe

Projektleiter und Projektmanager. Voraussetzung für die Teilnahme sind praktische Erfahrungen in der Projektleitung.

Unsere Empfehlung: Die Teilnahme am Basis-Workshop „Projekte sicher steuern, Mitarbeiter erfolgreich führen und überzeugend kommunizieren“.


Interesse?

Das freut uns sehr. Sie haben Fragen?
Rufen Sie uns gerne an. Oder schreiben Sie uns ganz einfach über unser Kontaktformular.

Flagge des Vereinigten KönigreichsFlagge Frankreich
Unsere Seminare können auf Wunsch auch in englischer oder französischer Sprache gehalten werden.

Waßmuth & Partner • 84137 Vilsbiburg • Tel. +49 8741 9269139info@wassmuth-seminare.de

zum Kontaktformular
zurück zur Übersicht